BUFFALO TILL 

best beard and drums

 

Geburtstag: 12.3.45

 

Geburtsort: Somewhere in the Australian Outback

 

Derzeitiger Wohnsitz: Eine geheime Höhle unter dem Ayers Rock nennt Buffalo sein Eigen. Vielleicht ist er ja zu Hause.

 

Leibgericht: Steak mit altem Brot, dazu Creme Brulee und Ingwertee

 

Über sich selbst: „Die Frauen verstehen einfach nicht, dass Schlagzeuger nun mal zuschlagen. Das ist unser gottverdammter scheiß Job. Immer wieder wird geheult deswegen, mich kotzt das echt an. Verstehste, Junge?“

 

Buffalo Till hat ein Aggressionsproblem, das ist hinlänglich bekannt aber noch nicht so richtig erfolgreich behandelt. Seine Ärzte empfehlen ihm immer wieder Speed und Kokain, um mal ein Bisschen runter zu kommen. Doch all das nutzte nichts - bis Buffalo schon in seinen frühen Lebensjahren das Schlagzeug als Instrument zum Abreagieren für sich entdeckte, nachdem es ihm selbst immer unangenehm war, dass die Viertklässler vor ihm Angst hatten und schreiend weg rannten, sobald sie ihn erblickten. Und dabei war es doch gerade mal der Tag seiner Einschulung und er hatte sich schon so auf Bildung und das Schreibenlernen gefreut. Doch dann musste ja einer von denen unbedingt seine Schultüte im Vorbeigehen mit seinen Schmutzfingern berühren – Buffalo klärte sofort die Fronten und es vielen 9 x 5 Zähne auf den Fußboden des Schulhofes. Ja, der versierte Leser rechnet richtig, das ergibt 45 und somit das Geburtsjahr von Buffalo Till. Was für ein Zufall! Buffalo Till ist um keine Ausrede verlegen, wenn es darum geht, einen seiner berüchtigten Wutausbrüche mit Ragefaktor 2000 zu erklären. Haarsträubende Geschichten hat die Band da schon hören müssen. Einmal schmiss Buffalo einem Roadie die Bassdrum gegen den Kopf, weil dieser einen schmutzigen kleinen Finger am Baumwollhandschuh hatte, mit dem er die Hardware schraubte. Buffalo erklärte später, der Roadie habe versucht, ihm das Gold von den Trommelständern zu klauen, indem er es mit Spezialhandschuhen vom Metall abgetragen hätte. Ein Indiz sei der schmutzige Finger am Handschuh gewesen. Daher sei der Wurf mit der Trommel völlig legitim, gar unabdingbar gewesen. Ihr merkt selbst, was die Band mit Buffalo so alles mitmacht. Nichtsdestotrotz lenkt er seine Wut oft genug zielgerichtet in sein Drumset, was nicht selten Erdbeben oder Schneelawinen auslöst, so viel Power prügelt er aus dem alten Ludwig. Da fliegen die Höschen beim ersten Trommelschlag!

© by Boba Cat. Impressum